HomeAusbildungvon AllwördenFAQ

Fragen & Antworten

Welche Schulnoten brauche ich, um eine Ausbildung zu beginnen?

 

Du brauchst mindestens einen Hauptschulabschluss. Deine Mathe- und Deutschnote muss erkennen lassen, dass Du für Verkaufsgespräche und die Abrechnung geeignet bist. Neben den Schulnoten interessiert uns, ob Du offen für Menschen bist, bist Du kontaktfreudig, kannst Du mit spontanen Wünschen umgehen.

 

 

An wie vielen Tagen muss ich arbeiten?

 

Während der Ausbildungszeit bist Du in der Regel vier Tage in der Filiale und an einem Tag der Woche in der Schule. Dazu kommt ein überbetrieblicher Lehrgang pro Jahr, damit die fachkundlichen Themen gefestigt werden und Verkaufsgespräche trainiert werden.

 

 

Was ist meine Tätigkeit genau?

 

Nun, Du lernst unsere vier selbsthergestellten Produktgruppen kennen. Das sind Brot, Brötchen, Kuchen und Konditorei. Dann ist die Theken- bzw. Tresenpräsentation sehr wichtig zum Verkauf. Du lernst eine Menge zu den Backwaren: Wie wird aus einem Teigling ein Brötchen? Du gehst mit den belegten Brötchen und den Snacks um. Natürlich lernst Du die Zubereitung unserer Heißgetränke und der Kaffeespezialitäten. Du erfährst, welche Vorschriften über die Sauberkeit der Produkte einzuhalten sind.

 

Und es kommt darauf an, die Produkte selbst genau zu kennen. Nur so kannst Du ein Verkaufsgespräch führen und dem Kunden die Zutaten erläutern, weil er vielleicht eine Allergie hat, oder ihn in seinen Geschmackswünschen und den jahreszeitlich frischen Produkten beraten.

Kontakt  ·  Impressum
zur von Allwörden Homepage